Drucken

Schauübung in Medbach

Schauübung in Medbach Pünktlich um 14:00 Uhr heulte am Samstag den 22.05.2010 die Sirene in Medbach. Der Anlass war eine große Schauübung zum Feuerwehrfest, das an diesem Wochenende gefeiert wurde.

Angenommen wurde der Brand eines Traktors, der in einem Unterstand abgestellt war. Dieser Brand griff auf landwirtschaftliche Gebäude und das Wohnhaus über. Zahlreiche Feuerwehren des Unterkreises eilten zu Hilfe um die FF Medbach-Kieferndorf zu unterstützen.

Vordringliche Aufgaben waren zum Einen, eingeschlossene und verletzte Personen unter Atemschutz und zum Teil über Drehleitern aus dem Haus zu retten. Desweiteren mussten die Brände gelöscht werden.

Der örtliche Kommandant und Einsatzleiter, Manfred Grau, teilte die Einsatzstelle in zweie Abschnitte auf und überwachte die Arbeiten der Abschnittsleiter, Oliver Kronester und Gerd Litz, und der eingesetzten Feuerwehren.

KBR Reiner Kugler moderierte die Übung und erklärte den zahlreichen Zuschauern viel Wissenswertes über die Feuerwehrarbeit.

Alle Aufgaben wurden zur vollsten Zufriedenheit der Feuerwehrführung, allen voran KBR Harald Schattan, KBI Hubert Johna und KBR Reiner Kugler erfüllt.


Eingesetzte Kräfte:
FF Höchstadt KdoW, TLF 16/25, TLF 20/40SL, DLK 23/12, LF 16-TS; MTW
FF Medbach LF 8
FF Etzelskirchen TSF
FF Saltendorf-Bösenbechhofen TSA
FF Adelsdorf TLF 16/25, DLK 12/9 SE
FF Gremsdorf LF 10/6, LF 8
BRK Höchstadt KTW, ATW, NA
Mit Ihrer weitergehenden Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Wenn Sie die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser ändern, sind bestimmte Funktionen möglicherweise nicht mehr verfügbar. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung, um weitere Informationen zu erhalten.
zur Datenschutzerklärung OK