Drucken

Wissenstest 2012 der Jugendfeuerwehr in Höchstadt

Geschrieben von Gerhard Lorz am .

Wissenstest Am 10.10.2012 stellten sich 61 Jugendliche aus dem Dienstbezirk 1 den Fragen der Prüfer im Feuerwehrhaus Höchstadt. Aufgeteilt in zwei Gruppen beantworteten die Feuerwehranwärter die Fragen in den Leistungsstufen 1 - 4.

Kreisbrandinspektor Hubert Johna begrüßte die Jugendlichen zum Wissenstest. Er bedankte sich für ihr erscheinen und ihre Bereitschaft den Dienst in der Feuerwehr ehrenamtlich zu leisten. Des Weiteren wünschte er allen viel Erfolg bei der Bewältigung der gestellten Aufgaben. Er bedankte sich auch beim Kommandanten der Höchstadter Stützpunktwehr Wolfgang Glotz für die Bereitstellung des Schulungsraums.

Kommandant Glotz hieß ebenfalls alle Willkommen und wünschte viel Glück.

Kreisjugendwart, Kreisbrandmeister Christian Bühl von der FF Hessdorf begrüßte ebenfalls den Feuerwehrnachwuchs und erklärte wie die Fragen zum Thema: Feuerwehrfahrzeuge und Beladung, richtig beantwortet werden. Denn nicht der Fragebogen wird beschrieben, sondern der Lösungsbogen.

Alle Jugendlichen zeigten eine tolle Leistung und bestanden die Prüfung.

Nachdem die Lösungsbögen ausgewertet waren, konnten sie das Lob und die Glückwünsche der Prüfer freudestrahlend entgegennehmen. Von ihren Betreuern erhielten sie dann noch ihre Abzeichen bzw. Urkunden.


Mit Ihrer weitergehenden Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Wenn Sie die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser ändern, sind bestimmte Funktionen möglicherweise nicht mehr verfügbar. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung, um weitere Informationen zu erhalten.
zur Datenschutzerklärung OK