Drucken

Leistungsprüfung erfolgreich abgelegt

Geschrieben von Administrator am .

Leistungsprüfung Nach einer intensiven Vorbereitungszeit konnte eine Gruppe der Freiwilligen Feuerwehr Höchstadt erfolgreich die Leistungsprüfung Wasser "Variante III" in verschiedenen Stufen ablegen.

Die Prüfer vor Ort waren Kreisbrandmeister (KBM) Jürgen Schwab, KBM Reiner Kugler sowie Jürgen Völlner. Zuerst wurden pro Trupp die verschiedenen Knoten und Stiche geprüft. Danach folgten die Zusatzaufgaben der jeweiligen Leistungsstufen. Anschließend wurde ein Löschangriff vom Oberflurhydranten aufgebaut. Die Sollzeit für den Löschangriff beträgt max. 300 Sekunden. Diese Zeit konnte ohne Abweichung unterboten werden. Den Abschluss der Prüfung bildete das Kuppeln der Saugleitung sowie der Trockensaugprobe.

Nach kurzer Beratung konnte das Schiedsrichterteam der angetretenen Löschgruppe zur bestandenen Leistungsprüfung gratulieren. Kommandant Wolfgang Glotz, dankte den Teilnehmern und Ausbildern für die Zeit, die sie für die Prüfungsvorbereitung geopfert hatten. Kreisbrandinspektor (KBI) Hubert Johna gratulierte ebenfalls zur bestandenen Prüfung und verlieh den erfolgreichen Teilnehmern ihr Abzeichen.

Die erfolgreichen Prüfungsteilnehmer waren: Jochen Tohol, Nils Mierike, Florian Löhnert, Irene Kugler, Bastian Dorsch (Stufe II Silber), Oliver Feuerlein, Benjamin Obexer, Andreas Förtsch (Stufe III Gold) und Andreas Kropf (Stufe VI Gold-Rot).


Mit Ihrer weitergehenden Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Wenn Sie die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser ändern, sind bestimmte Funktionen möglicherweise nicht mehr verfügbar. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung, um weitere Informationen zu erhalten.
zur Datenschutzerklärung OK