Drucken

Motorrad Burnout in Tiefgarage

Geschrieben von Gerhard Lorz am .

Am Samstag, 14.05.2011 wurde die FF Höchstadt/A. zu einem Brand in ein Wohn- und Geschäftshaus am Vogelseck gerufen.

Um 17:32 Uhr hatte die Brandmeldeanlage in der Tiefgarage ausgelöst. Der eintreffende Löschzug konnte zwar Brandgeruch aber aber keinen Brand feststellen.

Erst als verräterische Reifenspuren entdeckt wurden, kam Licht ins Dunkel.

Ein Motorrad hatte mit durchdrehendem Reifen Kreise auf den Garagenboden gezeichnet. Der aufsteigende Rauch löste die Anlage aus.

Nachdem die BMA wieder zurückgestellt wurde, konnte der Löschzug wieder einrücken.

Eingesetzte Kräfte:
FF Höchstadt KdoW, LF 16, DLK 23/12, TLF 16/25
Mit Ihrer weitergehenden Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Wenn Sie die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser ändern, sind bestimmte Funktionen möglicherweise nicht mehr verfügbar. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung, um weitere Informationen zu erhalten.
zur Datenschutzerklärung OK