Drucken

PKW wird Raub der Flammen

Geschrieben von Gerhard Lorz am .

PKW-Brand Am 6.6.2010 wurde die FF Höchstadt um 18:15 Uhr zu einem PKW-Brand auf die BAB 3 zwischen AS Höchstadt-Ost und AS Erlangen-West bei km 369 gerufen.

Bei eintreffen des ersten Fahrzeuges stand der PKW auf dem Standstreifen bereits im Vollbrand. Der Angriffstrupp löschte unter PA mit dem Schnellangriff des LF16 den Brand. Gleichzeitig wurde ein Verteiler gesetzt um mit einem C-Rohr den Angriffstrupp zu unterstützen. Das TLF 20/40 SL spendete Wasser für das LF 16. Die Einsatzstelle wurde durch das LF 16 TS mit VSA abgesichert.

Nachdem der Abschleppdienst das Fahrzeug verladen hatte, wurden noch ausgelaufene Betriebsstoffe abgebunden und die Fahrbahn gereinigt.


Eingesetzte Kräfte:
FF Höchstadt KdoW, LF 16, TLF 20/40 SL, LF 16-TS, VSA
Rettungsdienst
Polizei
Mit Ihrer weitergehenden Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Wenn Sie die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser ändern, sind bestimmte Funktionen möglicherweise nicht mehr verfügbar. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung, um weitere Informationen zu erhalten.
zur Datenschutzerklärung OK