Drucken

Verkehrsunfall mit glimpflichem Ausgang

Geschrieben von Gerhard Lorz am .

Verkehrsunfall Am 24.07.2012 um 02:45 Uhr wurde die FF Höchstadt/Aisch zu einem LKW-Unfall mit eingeklemmten Fahrer auf die Bundesstraße B 505, Höhe Fallmeisterei Zentbechhofen, gerufen.

Vor Ort stellte sich heraus, dass drei beschädigte und deformierte Fahrzeuge an dem Unfall beteiligt waren. Ein Minivan kam aus ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Lkw der stark abbremste. Der nachfolgende Lkw-Fahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den Lkw auf. Über die Beifahrertür konnte er die Fahrerkabine verlassen.

Die Einsatzkräfte der FF Höchstadt musste nicht eingreifen.


Eingesetzte Kräfte:  
FF Höchstadt KdoW, HLF 20/16, RW 2, TLF 16/25, MZF
Polizei  
Rettungsdienst  
Mit Ihrer weitergehenden Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Wenn Sie die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser ändern, sind bestimmte Funktionen möglicherweise nicht mehr verfügbar. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung, um weitere Informationen zu erhalten.
zur Datenschutzerklärung OK