Drucken

Hochwasser hielt die Höchstadter Feuerwehr auf Trab

Geschrieben von Gerhard Lorz am .

17 Einsätze: Das war die Einsatzbilanz der Feuerwehr Höchstadt für den 1. Juni 2013 von 10:46 Uhr bis 17:00 Uhr.

Um 10:46 Uhr wurde die Feuerwehr Höchstadt zum ersten Mal alarmiert. In die Badgasse stand ein Keller unter Wasser. Ab diesem Zeitpunkt trafen die Einsatzmeldungen im 15-Minuten-Takt in der Einsatzzentrale ein. Der Schwerpunkt im Stadtgebiet lag im Schäfergraben. Mehrere Wohnhäuser hatten Wasser im Keller oder drohten vollzulaufen.

Im Bauhof der Stadt mussten Sandsäcke gefüllt werden, die von den Einsatzfahrzeugen sofort wieder zu den Einsatzstellen verbracht wurden. Feuerwehren aus Etzelskirchen und Sterpersdorf wurden Nachalarmiert um beim Hochwasserschutz in Höchstadt zu unterstützen.

Bürgermeister Gerald Brehm informierte sich in der Einsatzzentrale über den aktuellen Stand der Einsätze.

In der Brückenstraße musste die Stadtmühle mit Sandsäcken gesichert werden. Keller am Greiendorfer Weg und der Bahnhofstraße mussten abgepumpt und gesichert werden. Der Einkaufsmarkt am Greiendorfer Weg musste im Laufe des Nachmittags komplett geschlossen werden, da das Wasser in die Geschäftsräume lief. Auf dem Parkplatz hinter der Fortuna Kulturfabrik stieg das Wasser stetig an, da es über die Kanalisation auf den Parkplatz drückte. Zwei Löschfahrzeuge mussten das Wasser abpumpen. Eine Barriere mit 700 Sandsäcken wurde zum Schutz errichtet. Das angrenzende Fitnessstudio war ebenso akut bedroht. Es wurde mit Sandsäcken gesichert und abgedichtet.

Es bestand auch großes Interesse der Medien. So waren mehrere Kamerateams vor Ort und interviewten Einsatzleiter Wolfgang Glotz.


Eingesetzte Kräfte:  
FF Höchstadt KdoW, HLF 20/16, TLF 20/40 SL, TLF 16/25, MZF, MTW
FF Etzelskirchen TSF
FF Sterpersdorf  
Mit Ihrer weitergehenden Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Wenn Sie die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser ändern, sind bestimmte Funktionen möglicherweise nicht mehr verfügbar. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung, um weitere Informationen zu erhalten.
zur Datenschutzerklärung OK