Drucken

Trümmerfeld nach Verkehrsunfall

Geschrieben von Florian Dürrbeck am .

Unfall Heute (28.11.2015) um 06:03 Uhr wurden die Feuerwehren Wachenroth und Höchstadt auf die BAB3 zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Pkw's auf Höhe der Rastanlage Steigerwald-Nord alarmiert.

Vor Ort fanden die Einsatzkräfte ein weit verstreutes Trümmerfeld vor. Beteiligt waren nach bisherigen Erkenntnissen ein Pkw und ein Abschleppfahrzeug in dem sich eine leicht verletzte Person befand. Diese wurde umgehend durch den gleichzeitig eintreffenden Rettungsdienst betreut.

Die weiteren Maßnahmen der Feuerwehr beschränkten sich auf die Reinigung der Fahrbahn und das Stromlosschalten der Fahrzeuge.

Zeitweise wurde die Gegenspur durch die Polizei voll gesperrt, um verstreute Teile von der Fahrbahn zu entfernen.


Eingesetzte Kräfte:  
FF Höchstadt KdoW, HLF 20/16, RW 2, LF 16-TS mit VSA, TLF 16/25 mit ÖSA, MzF
FF Wachenroth  
Rettungsdienst  
Polizei  
Mit Ihrer weitergehenden Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Wenn Sie die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser ändern, sind bestimmte Funktionen möglicherweise nicht mehr verfügbar. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung, um weitere Informationen zu erhalten.
zur Datenschutzerklärung OK