Drucken

Pkw rutscht in Weiher bei Krausenbechhofen

Geschrieben von Florian Dürrbeck am .

Unfall Heute (06.06.2016) wurden wir zu einem Pkw im Wasser zwischen Buch und Krausenbechhofen gerufen.

Vor Ort fanden wir einen Pkw halb im Wasser vor, der bereits durch eine private Zugmaschine und mehrere Privatpersonen notdürftig gesichert wurde. Hier unterstützten wir mit dem Greifzug, bis die Person aus dem Fahrzeug befreit war. Nachdem durch langsames Nachlassen des Mehrzweckzuges und durch gleichzeitiges Ziehen mit dem Zugfahrzeug der Pkw geborgen werden konnte, rückten wir wieder ein. Mit an der Einsatzstelle waren unter anderem die Feuerwehren Gremsdorf, Buch bei Gremsdorf und die DLRG. Die Taucher der ständigen Wache Erlangen konnten glücklicherweise ihre Einsatzfahrt abbrechen. Auch der RTH Christoph 27 konnte wieder den Heimflug antreten.


Eingesetzte Kräfte:  
FF Höchstadt KdoW, RW 2, TLF 16/25, LF 16-TS, DLK 23/12
FF Gremsdorf  
FF Buch bei Gremsdorf  
FF Erlangen  
THW Baiersdorf  
DLRG  
Rettungsdienst  
Polizei  
Mit Ihrer weitergehenden Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Wenn Sie die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser ändern, sind bestimmte Funktionen möglicherweise nicht mehr verfügbar. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung, um weitere Informationen zu erhalten.
zur Datenschutzerklärung OK