Drucken

Explosion mit Rauchentwicklung

Geschrieben von Florian Dürrbeck am .

Explosion Zu einem Großeinsatz führte am Samstagmorgen (06.08.2016) das Zünden einer Rauchgranate in der Nähe der Kulturfabrik Höchstadt.

Fast zeitgleich löste die Brandmeldeanlage der Kulturfabrik aus und es gab mehrere Meldungen, die auch in Richtung eines großen Industrieanwesens in Höchstadt führten.

Wie sich letztendlich herausstellte, wurde die Rauchgranate durch einen Fussballfan gezündet, der auf dem Weg zum heutigen Bundesligaspiel war.

Nachdem sich die Lage als entschärft darstellte, konnte ein Großteil der Kräfte abrücken beziehungsweise die Einsatzfahrt abbrechen.


Eingesetzte Kräfte:  
FF Höchstadt KdoW, HLF 20/16, TLF 16/25, DLK 23/12
FF Gremsdorf  
THW Baiersdorf  
Rettungsdienst  
Polizei  
Mit Ihrer weitergehenden Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Wenn Sie die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser ändern, sind bestimmte Funktionen möglicherweise nicht mehr verfügbar. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung, um weitere Informationen zu erhalten.
zur Datenschutzerklärung OK