Drucken

Auffahrunfall auf der BAB A3

Geschrieben von Florian Dürrbeck am .

Unfall Ein kleinerer Auffahrunfall beschäftigte heute Morgen (12.10.2016) die Feuerwehr Höchstadt an der Aisch.

Die Aufgaben der Feuerwehr Höchstadt beschränkten sich mit dem Abbinden von auslaufenden Betriebsstoffen und dem Absichern der Unfallstelle. Der Rettungsdienst betreute die Verletzten.


Eingesetzte Kräfte:  
FF Höchstadt RW 2, TLF 16/25 mit ÖSA, LF 24, MTW
Rettungsdienst  
Polizei  
Mit Ihrer weitergehenden Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Wenn Sie die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser ändern, sind bestimmte Funktionen möglicherweise nicht mehr verfügbar. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung, um weitere Informationen zu erhalten.
zur Datenschutzerklärung OK