Drucken

Verkehrsunfall im Wald bei Zentbechhofen

Geschrieben von Florian Dürrbeck am .

Unfall Heute Morgen (03.06.2017) wurden wir um 07:44 Uhr zusammen mit der Feuerwehr Zentbechhofen zu einem Verkehrsunfall zwischen Zentbehhofen und der Abzweigung nach Aisch alarmiert.

Ein mit zwei Personen besetzter Kleinwagen kam auf in Richtung Zentbechhofen nach rechts von der Fahrbahn ab, touchierte zwei Bäume und kam im linken Graben zum stehen. Bei Eintreffen der Feuerwehr Höchstadt wurde die unter Schock stehende Fahrerin, die sich durch den Aufprall mehrere Schürfwunden zu zog, bereits vom Rettungsdienst versorgt. Diesen unterstützten wir bis zum Eintreffen des zweiten RTW's aus Baiersdorf.

Weiterhin wurde beschlossen, die noch im Pkw befindliche Beifahrerin über die Heckklappe achsgerecht zu retten. Nachdem dies erfolgreich durchgeführt wurde, konnte der Rüstzug der Feuerwehr Höchstadt wieder die Heimfahrt antreten.


Eingesetzte Kräfte:  
FF Höchstadt HLF 20/16, ELW1, RW2, MzF
FF Zentbechhofen  
Rettungsdienst  
Polizei