Drucken

Zigarettenstummel löst Brand aus

Geschrieben von Fränkischer Tag am .

Am Mittwochabend, kurz vor 23 Uhr, musste die örtliche Feuerwehr zu einem Brand in der Großen Bauerngasse ausrücken. Ein Bewohner des Anwesens erkannte beim Nachhausekommen Rauchentwicklung auf dem Balkon eines Nachbarn und löste Alarm aus. Noch vor Eintreffen der Feuerwehr konnte er jedoch die schlafenden Bewohner aufwecken und die glimmenden Balkonbretter löschen. Der leichte Schmorbrand wurde vermutlich durch eine achtlos weggeworfene Zigarettenkippe verursacht. Dank der frühzeitigen Entdeckung entstand kein nennenswerter Sachschaden.

Mit Ihrer weitergehenden Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Wenn Sie die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser ändern, sind bestimmte Funktionen möglicherweise nicht mehr verfügbar. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung, um weitere Informationen zu erhalten.
zur Datenschutzerklärung OK