Drucken

Wachenrother Geräteschuppen niedergebrannt

Geschrieben von Nordbayerische Nachrichten am .

Feuer Am Freitagmorgen ist in Wachenroth ein Geräteschuppen abgebrannt. Ein Ausgreifen des Feuers auf einen angrenzenden Gebäudeteil wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Wachenroth verhindert.

Da bereits am Vortag an dem Gebäude ein Feuer ausgebrochen war, hat die Kripo weitere Ermittlungen aufgenommen. Verletzt wurde bei dem Brand am Freitag niemand, allerdings entstand ein Sachschaden von vermutlich mehreren Zehntausend Euro.


Eingesetzte Kräfte:
FF Wachenroth
FF Höchstadt
FF Weingartsgreuth
FF Warmersdorf-Buchfeld
FF Mühlhausen
Rettungsdienst
Polizei
Mit Ihrer weitergehenden Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Wenn Sie die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser ändern, sind bestimmte Funktionen möglicherweise nicht mehr verfügbar. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung, um weitere Informationen zu erhalten.
zur Datenschutzerklärung OK