Drucken

Großeinsatz im Aischgrund

Geschrieben von Nordbayerische Nachrichten am .

Vermisst Eine Vermisstenfahndung hat am Donnerstag und Freitag die Polizei und weitere Einsatzkräfte im Aischgrund auf Trab gehalten: Verschwunden war eine Höchstadterin.

Die 47-Jährige hatte am Donnerstagnachmittag die Wohnung einer Verwandten in Adelsdorf verlassen, anschließend fehlte jede Spur von ihr. Die Polizei startete eine groß angelegte Suchaktion, da davon auszugehen war, dass die Frau hilflos ist und nicht mehr allein nach Hause zurückfindet. Eingesetzt wurden bei der Suche unter anderem Hubschrauber und Hundeführer.

Gestern kurz vor Mittag kam dann jedoch die Entwarnung: Die 47-Jährige wurde auf Adelsdorfer Gemeindegebiet mit Hilfe eines Personensuchhundes gefunden. Rettungskräfte und ein Notarzt versorgten sie.

Mit Ihrer weitergehenden Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Wenn Sie die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser ändern, sind bestimmte Funktionen möglicherweise nicht mehr verfügbar. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung, um weitere Informationen zu erhalten.
zur Datenschutzerklärung OK