Drucken

BMW-Fahrer fährt bei Fetzelhofen frontal in Gegenverkehr

Geschrieben von Christian Bauriedel (ft) am .

Unfall Auf der Hauptstraße zwischen Unterwinterbach und Lonnerstadt sind am Freitagnachmittag zwei BMW frontal zusammengestoßen.

Der Rettungshubschrauber wurde am Freitagnachmittag, gegen 16.30 Uhr, zu einem Verkehrsunfall zwischen Lonnerstadt und Unterwinterbach gerufen. Auf der Kreisstraße, Höhe Fetzelhofen, sind ein silberner BMW X3 und eine schwarze BMW-Limousine frontal zusammengestoßen.

Nach Angaben der Polizei hat der Fahrer des schwarzen BMW mit ERH-Kennzeichen aus Richtung Unterwinterbach kommend einen Lkw überholt. Dabei kam es mit dem entgegenkommenden X3 mit Münchner Kennzeichen, nach ersten Aussagen der Polizei ein Leasing-Fahrzeug, zur Kollision.

Beide Fahrer leicht verletzt

Der junge Mann und die Fahrerin des silbernen Pkw, die aus der Gemeinde Lonnerstadt stammt, wurden nach Einschätzungen des Notarztes nicht schwer verletzt. Der Fahrer des schwarzen BMW, geboren 1989, wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik nach Nürnberg geflogen. Die 45-jährige Fahrerin wurde ins Krankenhaus nach Erlangen gebracht.

Nach Schätzung der Polizei entstand an beiden Fahrzeugen ein Schaden in Höhe von insgesamt 50 000 Euro. An beiden Autos wurde die Front durch den Aufprall massiv beschädigt.

Die Feuerwehren aus Höchstadt, Lonnerstadt und Fetzelhofen-Ailsbach waren vor Ort und sperrten den Unfallbereich großräumig ab. Die Straße war nach etwa einer Stunde wieder freigegeben.


Mit Ihrer weitergehenden Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Wenn Sie die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser ändern, sind bestimmte Funktionen möglicherweise nicht mehr verfügbar. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung, um weitere Informationen zu erhalten.
zur Datenschutzerklärung OK