Drucken

Zusammenstoß mit voller Wucht bei Höchstadt-Ost

Geschrieben von Waltraud Enkert (ft) am .

Unfall Weil ein 24-jähriger Mercedesfahrer zu rasant von der der A 3 bei Höchstadt-Ost (Richtung Würzburg) abgefahren ist, kam es am Freitagnachmittag zum Unfall.

Der 52-jährige Fahrer eines weißen Kia wollte gerade auf die Autobahn auffahren, als der Mercedes in der Kurve auf die Gegenfahrbahn kam. Die beiden Fahrerseiten der Autos prallten frontal zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls hob es den Kia auf die Leitplanke. Dessen Fahrer wurde mit Verdacht auf Wirbelsäulenverletzung ins Bamberger Klinikum eingeliefert. Beide Fahrzeuge sind nach Angaben der Polizei Totalschaden: der Mercedes 40 000 Euro, der Kia 20 000 Euro.


Mit Ihrer weitergehenden Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Wenn Sie die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser ändern, sind bestimmte Funktionen möglicherweise nicht mehr verfügbar. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung, um weitere Informationen zu erhalten.
zur Datenschutzerklärung OK