Sonntag, 23 Feb 2020
Start
PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Thomas Bolzmann   
Montag, den 08. Oktober 2018

Der Spielmannszug besucht den Bayrischen Landtag

Zu einem ganz besonderen Anlass gelang es dem Spielmannszug erneut den Namen der Feuerwehr und der Stadt Höchstadt, in gekonnter Art und Weise, weit über die Grenzen der Stadt zu vertreten.

„Der Spaß an der Musik und ein lebendiges, freundliches Miteinander ist seit jeher das Motto unserer Musiker“ erklärte Spielmannszugleiter Marianne Zimmermann und organisierte einen Besuch beim Landtagsabgeordneten Walter Nussel im Bayrischen Landtag.

Mit einer Abordnung aus Spielleuten, Kameraden der Feuerwehr und Freunden fuhren wir mit dem Bus sehr früh los nach München. Nach einer interessanten Stadtrundfahrt einschließlich Besuch auf dem Marienplatz ging es dann zum Landtag, erzählte Marianne Zimmermann.

Zur musikalischen Begrüßung stellten wir uns auf der Treppe in der großen Eingangshalle auf und spielten einen Fanfarenruf, der akustisch eindrucksvoll durch die Halle tönte. Diesem Aufruf gleich strömten viele Mitarbeiter des Landtags in die Halle, um dem Ständchen zu lauschen.

Zum Abschluss spielten wir das „Frankenlied“ und vollendeten unsere Begrüßung in zünftig musikalischer Weise gegenüber den zahlreichen Zuhörern.

Daraufhin begrüßte uns Walter Nussel im Plenarsaal des Bayrischen Landtag. In sehr kurzweiliger Art und Weise berichtete er uns vom Alltag am Bayrischen Landtag und gewährte uns persönliche Einblicke in seine Arbeit als Landtagsabgeordneter und insbesondere als Beauftragter für Bürokratieabbau. „Viel Zeit für persönliche Hobbies bleibt da nicht mehr“ erklärte uns Walter Nussel.

Zum Abschluss unseres Besuchs erhielten wir als Überraschung eine Einladung in einen Biergarten einschließlich einer ordentlichen Brotzeit. Die Atmosphäre im Englischen Garten war heiter und gelöst. Aus dieser lockeren Stimmung heraus entschieden wir spontan die Instrumente nochmal auszupacken und den Gästen im Biergarten ein musikalisches Ständchen zu spielen. „Das war ein toller Abschluss von einem wunderschönen, interessanten und entspannten Tag“, fasste Marianne Zimmermann den Ausflug nach München zusammen. „Ein schöner Tag für uns im Verein.“