Dienstag, 04 Aug 2020
Start Fotoalbum

Spielmannsmusik in der Landeshauptstadt im

Englischen Garten

 

Der Spielmannszug der Feuerwehr Höchstadt war am Samstag zu Gast am Chinesischen Turm im Englischen Garten in München

 

Um 13:00 Uhr machten sich 40 Spielleute aus Höchstadt und 25 Begleitpersonen auf den Weg nach München. Ralf Sargoske, Leiter des Biergartens am Chinesischen Turm organisierte das erste Musikfest mit Spielmannszügen in seinem Biergarten mit 7000 Plätzen.

 

Um 16:30 Uhr zogen die Spielleute aus Höchstadt mit den Musikern aus den Spielmannszügen aus Grafing und Gilching mit einem großen Sternmarsch in den Biergarten aus den verschiedenen Richtungen ein. Direkt unter dem Chinesischen Turm spielten die drei Spielmannzüge gemeinsam 30 Min. So konnte der neue Stabführer Bernd Schuster vom Spielmannszug Höchstadt seine Premiere bei seinem ersten Gemeinschaftschor als Stabführer feiern. Anschließend spielten die Musikzüge im Wechsel. So wurde in allen Ecken des riesigen Biergartens musiziert. Es erklangen neben historischen Märschen auch neue Melodien. Mit Sambastücken, Rock`n Roll`s und Scotland the brave eroberten die Musiker die Herzen der Münchner Biergartenbesucher und der vielen Touristen.

 

Zum Abschluss spielten alle Spielleute erneut zusammen und marschierten unter einem Musikerspalier aus dem Biergarten aus.

 

Nach dem musikalischen Teil wurde sehr schnell die gute Stimmung der Gäste von den Musikern aufgenommen. So erlebten wir bei Tanz und geselliger Rund einen sehr schönen Abend.

 

Mit den Musikfreunden aus den neuen Spielmannszügen wurden schnell Freundschaften und neue Auftrittsmöglichkeiten gefunden.

 

Nach Mitternacht kamen die Spielleute glücklich und ziemlich müde in Höchstadt wieder an.

 

Die Bilder zeigen die Spielleute der drei Spielmannszüge aus Grafing, Gilching und Höchstadt.