Donnerstag, 26 Nov 2020
Start
Willkommen beim Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Höchstadt a. d. Aisch
PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Thomas Bolzmann   
Montag, den 09. Januar 2017

Festliche Musik im Kerzenschein

Auch dieses Jahr veranstaltete der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Höchstadt wieder ein Weihnachtskonzert.

Die nur durch Kerzenschein beleuchteten Kirche St. Jakobus in Etzelskirchen wurde mit Fanfarenklang gefüllt, als das Konzert mit dem „Grünwalder Turmbläserecho“ in sehr festlicher Atmosphäre eröffnet wurde.

Im weiteren Verlauf wurde die Kirche gar mit einer „Kapelle“ verglichen. Kapelle wohl deshalb, weil die Musiker mit dem Musikstück „Die kleine Bergkapelle“, den Zuhörern eine ruhige, religiöse bis hin zu feierlicher Stimmung in der Vorweihnachtszeit vermittelten, wunderbar unterstützt durch das Kerzenscheinambiente.

Weiterlesen...
 
PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Evelyn Berier und Thomas Bolzmann   
Sonntag, den 16. Oktober 2016

Erntedank-Festumzug in Fürth

„Ein feiner Zug“

Jedes Jahr organisiert die Stadt Fürth einen großen Erntedank-Festumzug durch die Innenstadt. Selbst der Bayrische Rundfunk ist dabei, um dieses Ereignis im Fernsehen zu übertragen. Auch dieses Jahr repräsentiert der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr die Stadt Höchstadt über ihre Grenzen hinaus.

Bereits um 08:00 Uhr haben wir uns an diesem recht frischen Sonntagmorgen an der Feuerwehr getroffen. Mit ca. 30 Musikern und zusätzlichen begeisterten Fans war der Bus schnell besetzt und auf ging es nach Fürth. Dieter, unser Busfahrer hat uns direkt bis an unseren Aufstellungsplatz in der Herrnstraße gebracht. Wir hatten die Platznummer 55, direkt hinter der 6-spännigen Pferdekutsche der Tucher-Brauerei.

Weiterlesen...
 
PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Marc Berier   
Montag, den 04. Juli 2016

Ausflug zur Resl Hütte in den Bayerischen Wald

Nach der Ankunft am Freitag Abend wurde erst einmal gegrillt und dann das Bettenlager bezogen. Anschließend wurde es sehr gemütlich und wir spielten in mehreren verschiedenen Grüppchen zusammen Karten oder Tischtennis.

Bei strahlendem Sonnenschein starteten wir am Samstagmorgen zum Baumwipfelpfad, zum „HAUS AM KOPF“ und zum Freizeitpark in St. Englmar. Hier war für jeden etwas dabei. Auch das anschließende Baden im Pool oder eine Gipfelwanderung fanden große Begeisterung. Von unseren neuen Jugendwarten wurde nach dem Abendessen eine hervorragende Schnitzeljagd ausgearbeitet, die manche vor unlösbaren Aufgaben stellte. Auch das drohende Gewitter konnte der Stimmung nichts anhaben. Bei Dauerregen wurde am Sonntag nur noch gefrühstückt, gepackt und heim gefahren.

Ein sehr schöner Ausflug zur Wiederholung empfohlen!

Weiterlesen...
 
PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Thomas Bolzmann   
Mittwoch, den 04. Mai 2016

Probenwochenende 2016

Zum Klang der „Fanfaren Parade“ zieht „Wilhelm Tell“ ins „House of Horrors“

Das diesjährige Probenwochenende war Ende April von Freitag bis Sonntag angesetzt und fand auch dieses Mal wieder in Höchstadt statt. Zur gewohnten Zeit unserer üblichen Freitagsprobe eröffneten wir das Probenwochenende. Doch etwas war anders als sonst! Der Probenraum war mit Musikern gut gefüllt, alle Register nahezu voll besetzt. Evelyn, unsere musikalische Leitung hat es sehr gefreut. Somit war eine sehr gute musikalische Grundlage für das gemeinsame Einspielen und Proben neuer Musikstücke gegeben. Am Samstag wurden die Spielleute durch fünf Gastdozenten unterstützt, um in verschiedenen Gruppen die neuen Stücke gemeinsam zu erarbeiten. Die musikalischen Klänge hätten abwechslungsreicher kaum sein können. Zum Klang der „Fanfaren Parade“ zog „Wilhelm Tell“ in das „House of Horrors“ ein.

Weiterlesen...
 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 3 von 16